Wettkampfsaisonstart 2015

Seit meinem letzten Beitrag ist es hier etwas ruhiger geworden. Das liegt zum einen daran, dass es nicht sehr viel zu berichten gab aber zum anderen auch daran, dass ich mich zu 100% aufs Training und die Vorbereitung der kommenden Aufgaben konzentrieren wollte.
Direkt nach meinem Trainingslager hatte ich noch einen dritten und letzten Arztbesuch geplant, welcher mir weiterhelfen sollte Klarheit in die weitere Vorgehensweise meine Verletzung betreffend zu verschaffen. Mir wurde nun, wie auch schon vom zweiten Arzt im UKH, auch vom dritten Arzt dazu geraten mich nicht operieren zu lassen.

Bereits nach einigen Laufeinheiten bemerkte ich, dass ich im Knie keine Schmerzen habe und die Sache ohne OP durchzuziehen durchaus funktionieren kann.

Am heutigen Samstagnachmittag stand nun der erste Bewerb über die Sprintdistanz in Großsteinbach am Programm – für mich eigentlich ein Bewerb an den vor ca. 2 Monaten nicht zu denken war.

© triaguide.com. Vor dem Schwimmstart.
© triaguide.com. Nach ist es leicht zu lachen – vor dem Schwimmstart.

Nach 12 Minuten konnte ich die Wechselzone erreichen, nachdem ich Anfangs doch massive Schwierigkeiten hatte zwischen Luft Atmen und Wasser schlucken zu unterscheiden.

© triaguide.com. Nach dem Wechsel auf Bike.
© triaguide.com. Nach dem Wechsel auf Bike.

Die Radstrecke hatte es aufgrund der vielen giftigen Anstiege in sich. 40 Minuten danach kam ich das zweite Mal zum Wechseln und plötzlich passierte es mir, dass ich meinen Platz nicht mehr fand und ich verwirrt in der Wechselzone herumlief. Als ich endlich meine Laufschuhe fand konnte ich die 5km in Angriff nehmen, wobei ich in erster Linie wissen wollte was mein Knie macht.

© triaguide.com. Kurz vorm Finish.
© triaguide.com. Kurz vorm Finish.

Nach 21 Minuten konnte ich mit konstanten 4:14/km in einer Zeit von 1:14:50 als 12. in meiner Altersklasse und 67. in der Gesamtwertung finishen.

Vielen Dank an Hans und triaguide.com für die tollen Fotos. Weitere Fotos folgen noch!

Ergebnisse siehe PDF.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.