Neue Strukturen für die neue Saison!

Nachdem sich nach meinem Saisonhöhepunkt am 31.8. beim Ironman 70.3 in Zell am See meine Saison schön langsam dem Ende zuneigt habe ich mir einmal Gedanken über die nächste Saison gemacht. Nicht aber wie die meisten denken über die Ziele oder Rennen die ich machen möchte sondern über die Rahmenbedingungen. Ich habe mich damit auseinander gesetzt ob ich mir nun endlich ein Zeitfahrrad kaufen soll und wenn ja welches oder doch keines. Während dem Herumüberlegen hatte ich so einige Favoriten, jedoch kam mir plötzlich die Idee einen ganz anderen Weg einzuschlagen…nämlich den Radkauf um ein weiteres Jahr zu verschieben (aber dafür dann richtig investieren) und dafür in diesem Winter nur ein paar kleiner Handgriffe am Radsetup zu tätigen. Als kleinen Bonus möchte ich mit Hilfe eines Trainers durch gezielte Trainingssteuerung in den einzelnen Disziplinen die Effizienz steigern und mich so auf ganzer Linie verbessern.

trialize

Durch einen Freund von mir und diverse Schaltungen in der Zeitschrift Finisher kam ich zu Markus Ressler und Trialize. Nach dem ersten Gespräch war für mich schon ziemlich klar, dass diese Zusammenarbeit wirklich funktionieren kann. Da das erste Ziel bereits der Halbmarathon in Graz ist bei dem ich endlich die 1:30 knacken möchte, möchten wir keine Zeit verlieren und sind sofort zur Tat geschritten. Nach der ersten Leistungsüberprüfung stehen wir mitten in der Vorbereitung zum HM In Graz.

In diesem Sinne freue ich mich auf eine positive und erfolgreiche Zusammenarbeit!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.